Das besondere Bilderbuch dieses Monats - Buchhandlung und Verlag Bornhofen in Gernsheim am Rhein

Homesymbol

Öffnungszeiten: MO-FR 9:00 - 12:30 | 14:00 - 18:30 | SA 9:00 - 13:00 | FON 06258 4242 | FAX 06258 51777 | MESSENGER 0170 234 2006Nutzen Sie unseren Lieferservice und "enttummeln" Sie den Laden. Wir liefern jeden DI und FR zu Ihnen nach Hause.Wir haben viele Klassiker und Bestseller schön weihnachtlich verpackt für Sie bereit liegen ...Buchen Sie die Mittagspause oder den amstag Nachmittag zum "selber stöbern"!

Kopfzeilesymbole
Newsletter     Hilfe        tolino Webreader         Öffnungszeiten          Wunschliste           Login / Mein Konto
Stickyhomesymbol
Direkt zum Seiteninhalt
Das Bilderbuch des Monats Januar.
Tröstlich

Ein ganz kleiner Zugvogel, ein Sommergoldhähnchen, verpasst den gemeinsamen Abflug nach Norden und macht sich mit ängstlichem Herzen schließlich alleine auf den Weg. „Als er über die kalten, hohen Berge flog, kam ein starker Sturm auf. Er wurde von einer Windböe erwischt und kräftig durcheinandergewirbelt. Redlich bemühte er sich, Kurs zu halten, wurde aber vom Wind stark gepackt.“ Das könnte böse enden – aber tatsächlich macht er Zwischenstation an einem Ort, an dem er Wohlwollen und Liebe erfährt. Trotzdem: Als die Zeit reif ist zum Treffen mit all den anderen Sommergoldhähnchen, da macht er sich auf den Weg dorthin.

„Joshua - Der kleine Zugvogel“ ist ein Bilderbuch für die Familien von Sternenkindern. Mit Feingefühl und großer Wahrhaftigkeit erzählt es vom Ankommen und Weiterziehen – und von der Liebe während des Aufenthalts. Inka Pabst redet nichts schön, aber sie nimmt die Last des Hinterfragens. Mehrdad Zaeris Illustrationen dazu sind zurückhaltend, zart im Strich und doch sehr genau, sie ergänzen den Text in bester Form. Dieses Bilderbuch ist tröstlich und hilfreich, gerade weil es sich dem Thema stellt.

Inka Pabst / Mehrdad Zaeri: „Joshua – Der kleine Zugvogel“, Tulipan Verlag, 978-3-86429-462-4, € 15,00
Zurück zum Seiteninhalt